Inhalt anspringen

Mobile Betreuungskräfte (m/w/d)

Als außerschulischer Partner und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe kooperiert die Arbeitsförderungsgesellschaft (AGiL) auf Grundlage einer Betreuungskonzeption mit dem Landkreis Kassel als Träger der öffentlichen Schulen und stellt das Personal für die Betreuungsangebote an den Schulen zur Verfügung.

Die Arbeitsförderungsgesellschaft im Landkreis Kassel mbH (AGiL) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

mobile Betreuungskräfte (m/w/d)

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere die mittägliche Betreuung der Schulkinder an verschiedenen Grundschul- und Förderschulstandorten in einem eingegrenzten Vertretungsbezirk innerhalb des Landkreises Kassel zur Unterstützung und Vertretung nach Bedarf.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt in der Regel 10 Stunden in dem Zeitraum von ca. 11:30 Uhr bis ca. 13:30 Uhr täglich.

Ihre Anforderungen
Wir erwarten ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Kreativität, eine hohe Flexibilität, Belastbarkeit, Empathiefähigkeit und die Fähigkeit und Bereitschaft zur Teamarbeit. Erfahrungen im Bereich der Betreuung an Grund- und Förderschulen sind von Vorteil. Das Vorhandensein eines Führerscheins der Klasse B sowie die Bereitschaft der Benutzung des privaten PKW für Dienstreisen wird vorausgesetzt, in diesen Fällen erfolgt eine Kostenerstattung entsprechend der gesetzlichen Rahmenbedingungen.

Unsere Leistungen:
Die Bezahlung ist in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA) nach Entgeltgruppe 6 vorgesehen.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte zeitnah per E-Mail an:

 andrea-lotzlandkreiskasselde oder  sonja-kistnerlandkreiskasselde

oder per Post an:

Landkreis Kassel
Fachbereich Schulen, Mobilität und Sport
Garnisonstraße 6
34369 Hofgeismar

Für eventuelle Rückfragen stehen Ihnen Frau Lotz (0561/1003-2185) und Frau Kistner (0561/1003-2200) zur Verfügung.