Projekt HAPE - Hauswirtschaft, Pflege und Erziehung

Das Angebot richtet sich an Menschen, die in den Bereichen Hauswirtschaft, Pflege oder Erziehung eine Ausbildung oder einen Start in den Beruf anstreben.

Flyer HAPE 2023 zum Download

Ein projektbegleitendes Coaching sowie eine praxisorientierte Sprachförderung unterstützen die Teilnehmenden beim Einstieg in die Berufswelt. Ziel des Projekts ist es, auf eine Tätigkeit im sozialwirtschaftlichen Bereich vorzubereiten und den Berufseinstieg zu ermöglichen.

Projektaufbau

Von September bis Juli durchlaufen Teilnehmende die drei Module der Hauswirtschaft, Pflege und Erziehung. Dabei erwerben sie zum einen Grundwissen sowie -kompetenzen für die Arbeit in der Sozialwirtschaft. Je nach Interessen und Neigungen können die Teilnehmenden die Themen der Pflege und Erziehung zusätzlich vertiefen. Das Modul der Hauswirtschaft vermittelt währenddessen wichtige Grundlagen für die angrenzenden pflegerischen sowie erzieherischen Tätigkeitsbereiche.  Durch Praktika haben die Teilnehmenden Gelegenheit, das erworbene Wissen in die Praxis umzusetzen.

Ein projektbegleitendes Coaching unterstützt die Teilnehmenden bei der beruflichen Orientierung. Gemeinsam in der Gruppe sowie im Einzelsetting werden die individuellen Fähigkeiten und Kompetenzen ressourcenorientiert herausgearbeitet. Mithilfe von sprachpraktischen Übungen werden die Sprachkenntnisse für die spätere Arbeitspraxis gestärkt. 

Voraussetzungen

Das Projekt richtet sich an Menschen mit und ohne Migrationshintergrund, die eine Motivation für die drei Bereiche der Hauswirtschaft, Pflege und Erziehung, die Motivation zum Lernen sowie Sprachkenntnisse auf dem Niveau von mind. A2 mitbringen.

Ort und Zeit

Der Unterricht findet von Montag bis Freitag von 9:00 bis 13:30 Uhr in der AGiL Ausbildungsstätte Hauswirtschaft Magazinstraße 21, 34369 Hofgeismar statt.


  • Zum Ende des Schuljahres 2022/23 wurden im Juli den acht Absolventinnen und Absolventen des Qualifizierungsangebotes HAPE ihre Abschlusszertifikate überreicht. 
  • Am 20.07.2022 lud die AGiL gGmbH zur Abschlussveranstaltung des Projektes HAPE in die Räumlichkeiten der Ausbildungsstätte Hauswirtschaft nach Hofgeismar ein. Vizelandrätin Silke Engler gratulierte den Teilnehmerinnen zum Erfolg – neue Qualifizierung startet im September!

Die Projekte werden vom Hessischen Ministerium für Arbeit, Integration, Jugend und Soziales (HMSI) und dem Landkreis Kassel gefördert.